HINWEISE FÜR ELTERN

Alter
Die Offenen Werkstätten sind für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren geeignet. Für Kinder im Alter von 3-6 Jahren muss eine Begleitperson anwesend sein. Das Kind muss gebracht und abgeholt werden. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren können querKUNST auch alleine besuchen. Hierfür benötigen wir eine Einverständniserklärung
.

Aufsichtspflicht
In den offenen Werkstätten (bis 6 Jahre), bei Schulworkshops und Kindergeburtstagen liegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern bzw. der erwachsenen Begleitperson.
In den Offenen Werkstätten ab 6 Jahre, den Werkstattkursen und bei Ferienworkshops tragen die Workshopleiter die Verantwortung, d.h. es gelten die üblichen Haftpflichtbestimmungen.

Rechtseinräumung
An den bei querKUNST angefertigten Kunstwerken, Fotografien oder Filmaufnahmen räumen Sie uns die zeitlich, örtlich und sachlich unbegrenzten Rechte zur Nutzung für nicht-kommerzielle und/oder werbliche Zwecke unentgeltlich ein. Die Nutzung erfolgt unter Wahrung der Persönlichkeitsrechte.

Falls Kurse von uns filmisch und fotografisch dokumentiert werden, kann es sein, dass auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Programms möglicherweise fotografiert oder gefilmt werden. Die entstehenden Bilder und Filme werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Dokumentation und der Pressearbeit verwertet. Mit Ihrer Anmeldung bzw. der Ihrer Tochter / Ihres Sohnes erklären Sie sich für alle Fotos, Film- und Audioaufnahmen und deren Veröffentlichungen in allen Medien einverstanden, die hierbei entstehen.

Datenschutz
Mit Ihrer Einverständniserklärung bestätigen Sie, dass von Ihnen selbst oder Ihren Kindern Fotos und/oder Filmaufnahmen gemacht werden und diese unbegrenzt für nicht-kommerzielle Zwecke im Zusammenhang mit querKUNST (z.B. Veröffentlichungen in Broschüren und/oder auf der Website des Kinderkunsthauses) unter Beachtung der (Urheber-), Persönlichkeitsrechte genutzt werden dürfen sowie diese Rechte ggf. auch an Dritte exklusiv oder nicht-exklusiv eingeräumt werden. Ein Widerruf ist auf der Einverständniserklärung zu vermerken. Sämtliche vorgenannten Nutzungen erfolgen mit oder ohne Namensnennung und unter Wahrung der (Urheber-), Persönlichkeitsrechte.

Kleidung
Die Teilnehmer an den Kunst-Werkstätten werden angehalten, praktische und unempfindliche Kleidung zu tragen und können keine Schadensersatzforderungen wegen beschädigter oder verunreinigter Kleidung stellen.

      

Garderobe & Wertsachen
Für Verschmutzungen, Beschädigungen oder Abhandenkommen von Garderobe können wir leider keine Haftung übernehmen.