PROJEKTE FÜR SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:


Kreative Projekte für Kindergarten und Grundschule: 

   Hörspiel-Werkstatt: Reise in die Unendlichkeit   

mit Tatjana Nocker und Claudia Müller
3 Vormittage
Kosten: € 400, max. 15 Kinder

Die Kinder gestalten fantastische Figuren und außergewöhnliche Wesen in verrückten Welten. Danach werden passende Töne und Geräusche zu den erfundenen Charakteren und Orten aufgenommen, welche die Kinder selbst mit einfachen Instrumenten und anderen Materialien erzeugen. Die Figuren begeben sich auf eine spannende Reise, die zum Abschluss vorgespielt und als Hörspiel vertont wird.


Kreative Projekte für Grundschulen und Unterstufe: 

   Bilderbuchwerkstatt   

mit der Illustratorin Ulrike Baier
3 Vormittage 
Kosten: € 400, max. 20 Schüler

Inspiriert durch die Bücher erfinden die Kinder in der Stadtbücherei in Kaufbeuren gemeinsam eine spannende Geschichte. In den darauffolgenden Workshops gestaltet jedes Kind seine eigenen Bilder zur Geschichte. Hier werden unterschiedliche Techniken wie z. B. Kreiden, Gouache, Buntstifte oder Collagetechnik zur Auswahl gestellt. Am Ende des Projekts werden die selbst gestalteten Bilder mit dem Text gebunden, so dass jedes Kind sein eigenes Bilderbuch bekommt.


   Filmwerkstatt "It's magic"   

mit Elisabeth Ritter
3 Vormittage 
Kosten: € 600, max. 15 Schüler

Mysteriöse Ereignisse brechen in den Schulalltag ein! Der kaputte Tageslichtprojektor setzt sich wieder zusammen; Franz verwandelt sich in Leon und dann ist der Lehrer plötzlich verschwunden!?
In kleinen Filmclips lassen wir mit Hilfe verschiedener Trickfilm-Techniken unglaubliche Dinge geschehen.
Alle Teilnehmer bekommen zum Abschluss eine DVD mit allen im Kurs entstandenen Clips. 
Bitte, falls vorhanden, eine kleine Digitalkamera mitbringen.


   Mode-Werkstatt   

mit Tatjana Nocker
1 - 3 Vormittage
Kosten: € 100 pro Vormittag, max. 15 Schüler
Nähmaschinen sollten vor Ort sein, Foto von jedem Schüler als Grundlage der Collage

Die Schüler entwerfen in einer Collage ihren eigenen Style und skizzieren, collagieren ein Outfit mit sich selbst als Model. Jeder Schüler wählt ein Modeaccessoire, wie z.B. eine Tasche, Mäppchen, Haarbänder, Tücher, Hut oder witzige Schlüsselanhänger, Stofftiere aus, entwirft seinen eigenen Schnitt und näht seine eigene Kreation - aus ungewöhnlichen Stoffen mit verrückten Mustern oder auch aus alten Klamotten.
Zum Abschluss gibt es eine verrückte Modenschau in der Schule.


   Spiel-Werkstatt   

mit Elisabeth Ritter und Tatjana Nocker
1 - 3 Vormittage
Kosten: € 100 pro Vormittag, max. 15 Schüler

Die Schüler entwickeln in Gruppenarbeit eigene Brettspiele, bauen Spielfiguren, Landschaften, zeichnen Spielkarten und Bilder, stellen witzige und strenge Regeln auf und verpacken das ganze in eine passende Kiste. Natürlich wird am Ende des Projekts auch gespielt und viel gelacht und natürlich nicht gemogelt ... es sei denn man muss.


 

Kreative Projekte für Unterstufe und Mittelstufe: 

   Kreatives Schreiben und Illustration   

1 - 3 Vormittage
Kosten: € 100 pro Vormittag, max. 20 Schüler

Inspiriert durch Gedichte und Zeichnungen erfinden die Schüler unter Anleitung der deutschlehrer und Kunstpädagogen freie Gedichte, reime oder Kurzgeschichten. in den darauffolgenden Workshops gestaltet jeder Schüler seine eigenen Bilder zur Geschichte oder dem Gedicht. Hier werden unterschiedliche Techniken wie z.B. Kreiden, Gouache, Buntstifte oder Collagetechnik zur Auswahl gestellt. Am Ende des Projektes werden die selbst gestalteten Bilder mit dem Text gebunden oder grafisch ausgearbeitet so dass individuelle Hefte, Faltblätter oder Plakate entstehen, die dann in einer Ausstellung präsentiert werden können.


   Architektur-Werkstatt   

Gebäude oder Raumskulpturen nach ausgewählten Werken moderner Künstler

1 - 3 Vormittage
Kosten: € 100 pro Vormittag, max. 20 Schüler

Die Schüler wählen sich als Vorlage ein abstraktes Kunstwerk eines bekannten Künstlers der klassischen Moderne, welches sie räumlich interpretieren und im Modell als Raumskulptur oder gebäude umsetzen. Ausgehend von dem Kunstwerk formulieren die Schüler ein inhaltliches, bildhaftes Thema, das als Leitfaden für den Entwurf dient, wie z.B. Leichtigkeit/ Fliegen oder Schwere/Standhaftigkeit, Offenheit und Transparenz, etc.. In einem 2. Schritt werden Überlegungen zu Material, Funktion und Maßstab angeregt. Es sollen eine Figur oder ein erkennbares Möbelstück eingesetzt werden und mögliche Funktionen dargestellt werden. das Modell wird farblich gestaltet, sodass der Betrachter eine Vorstellung von Material und Stofflichkeit bekommt.




SEITENANFANG >>