KUNSTHAUS WORKSHOPS

querKUNST ist der museumspädagogische Partner vom Kunsthaus Kaufbeuren und führt kreative Workshops und
Führungen zur aktuellen Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch.
Das Workshop-Angebot kann in ähnlicher Form in Kombination mit einer Führung durch die aktuelle Ausstellung
auch für Kindergartengruppen und Schulklassen gebucht werden. 
Weitere Informationen unter Angebot / für Schulen und Kindergärten / zur aktuellen Ausstellung im Kunsthaus

 

Kunsthaus Workshops mit Besuch der Ausstellung »BLICK FANG«

Jahresausstellung 2017 im Kunsthaus vom 12.05. – 27.08.2017

Nach dem erfolgreichen Auftakt zu seinem 20-jährigen Jubiläum im Jahr 2016 zeigt das Kunsthaus nun die zweite Jahresausstellung
»Blick Fang«. Mit dabei sind wieder 30 Künstler, die in der Malerei, Bildhauerei, Zeichnung, Fotografie und Grafik ganz unterschiedliche Werke präsentieren. Zu sehen sind Unikate und Editionen neuer und etablierter Künstler, die zu erschwinglichen Preisen erworben werden können. Alle Positionen wurden von einer Experten-Jury ausgewählt und verdienen es, als herausragende Werke der Gegenwartskunst bezeichnet
zu werden. Mit insgesamt über 120 Werken wird ein breites Panorama aktueller Kunstproduktion präsentiert.

Als Partner und Mitveranstalter für »Blick Fang« konnte auch für 2017 wieder die Kaufbeurer Künstlerstiftung gewonnen werden, die
bereits seit Jahren erfolgreich zumeist Einzelausstellungen lokaler Künstler unterstützt und durchführt.




VORSCHAU

Kunsthaus Workshops mit Besuch der Ausstellung »KARL KUNZ – Einzelgänger der Moderne«

Ausstellung im Kunsthaus vom 08.09. – 03.12.2017

Karl Kunz (1905 – 1971) kann mit Recht als Ausnahmeerscheinung unter den Künstlern gelten, die nach dem Zweiten Weltkrieg und in den darauffolgenden Jahrzehnten entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der bildenden Kunst in Deutschland hatten. Dennoch ist Kunz zeitlebens ein Einzelgänger geblieben und verfolgte als ausgeprägter künstlerischer Individualist stets einen Sonderweg.

Mit der Ausstellung möchte das Kunsthaus Kaufbeuren dazu beitragen, diesem künstlerischen Individualisten, der zu Lebzeiten nicht die verdiente Anerkennung erhielt und nach seinem Tode zu Unrecht weitgehend in Vergessenheit geriet, zu dem ihm gebührenden Platz in der Kunstgeschichte der deutschen Nachkriegskunst zu verhelfen.


Ausstellungsbesuch und Workshops für Kinder

Modedesign für Puppen aus Papier
ab 6 Jahren
Samstag, 23.09.2017 von 11 – 13 Uhr

Nach einem Ausstellungsrundgang entwerfen die Kinder ausgefallene Kostüme und Kleider für Puppen. Die aus Pappe ausgeschnittenen Mannequins werden mit bunten Stoffen und schönen Papieren immer wieder neu fantasievoll eingekleidet.

Kosten: € 15,-


Theater im Schuhkarton
ab 8 Jahren
Samstag, 21.10.2017 von 11 – 13 Uhr

Inspiriert durch die Bilder der Ausstellung gestalten die Kinder ihr eigenes Bühnenbild in einem Schuhkarton. Inmitten fantasievoller Requisiten werden kubistische Figuren aus Papier, Draht, Stoff und Holz zu lebendigen Darstellern eines selbst gewählten Märchens.

Kosten: € 15,-


Tasse, Blume, Schrank und Vase – Collage eines Stilllebens
ab 6 Jahren
Samstag, 18.11.2017 von 11 – 13 Uhr

Die Kinder arrangieren aus Alltagsobjekten ein originelles Stilleben, das ihnen dann später als Vorlage für ein kleines Kunstwerk dient. Inspiriert durch die bunten Bilder der Ausstellung gestalten sie farbenfrohe Collagen aus gemusterten Papieren, Stoffen, Wellpappe im kubistischen Stil.

Kosten: € 15,-


Workshop für Erwachsene 

• Aktzeichnen mit Io Zeiler-Klimm

Sonntag, 15.10. und 12.11.2017 von 14 – 17 Uhr

Inspiriert durch die Gemälde und Zeichnungen von Karl Kunz können die Teilnehmer, angeleitet von der Malerin Io Zeiler-Klimm, Posen eines Modells zeichnen. Die Künstlerin mit akademischem Abschluss vermittelt den Teilnehmern Grundlagen des Aktzeichnens, etwa Proportion, Gewichtsverteilung und Verkürzung. Die Teilnehmer lernen ihren Zeichnungen einen individuellen Ausdruck zu verleihen, sich in das Modell hinein zu fühlen und die Zeichnungen lebendig zu gestalten.
Am 2. Termin haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit Farbe an einer längeren Pose zu arbeiten oder das Modell aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeichnen. Ein Skizzenblock mind. im DIN A3-Format sollte mitgebracht werden, Zeichenstifte und Farben stehen zur Verfügung.

Kosten: € 40,-  pro Termin, inklusive Modell und Führung durch die Ausstellung  


Anmeldung zu allen Workshops unter info@querkunst-kaufbeuren.de oder 08343/923 178



NACH OBEN